MUSEUM IM ZEHENTSTADEL

Scherer-Galerie und Heimatmuseum Reischenau

Die volkskundliche Sammlung des Heimatmuseums Reischenau


Das 2. Obergeschoss des Dinkelscherbener Zehentstadels beherbergt die volkskundliche Sammlung.

Ausgestellt sind Werkzeuge und Gerätschaften, die die Arbeit vergangener Tage in Land-, Forst- und Hauswirtschaft dokumentieren. Beachtung finden auch Handwerk und Gewerbe, die charakteristisch für einen Marktort mit zentralörtlichen Funktionen waren. Feuerlöschutensilien zeugen von der Sorge um den Existenzverlust.

Getreidesack.jpg

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung