MUSEUM IM ZEHENTSTADEL

Scherer-Galerie und Heimatmuseum Reischenau

Vorträge im Zehentstadel


Sonntag, 23. Oktober 2016, 19 Uhr

Krimilesung - Tatort Schwaben

Schaffe, schaffe, Häusle baue" - Schwaben hat einen soliden Ruf in der Welt. Und dennoch: Hinter gut geputzten Fensterscheiben versteckt sich auch im Ländle so einiges, was andere besser nicht sehen sollten. Blutspritzer, Mordwaffen und heimtückische Pläne. Von diesen kriminellen Geheimnissen der Region erzählt "Tatort Schwaben" mit den besten Kurzkrimis aus dem schwäbischen Bereich.

Presse

mit
Angela Eßer, Herausgeberin von Krimianthologien
Wolfgang Kemmer, Freiberuflicher Autor und Redakteur in Augsburg
Willibald Spatz, Krimiautor aus Dinkelscherben
Andreas Kalb, Musikalischer Rahmen

 

Eintritt frei. Spenden erwünscht.

 

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Augsburger Land e. V.

Tatort Schwaben  




Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren